Enlisted - MMO Shooter

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Raptoah
PHX - MitgliedPHX - Officer - Moderation / RedaktionPHX- Administrator
Offline
Beiträge: 39

Der MMO-Shooter Enlisted hat eine erste Testphase hinter sich. Die gewaltige Schlachten sollen den Zweiten Weltkrieg so realitätsnah wie möglich zeigen. Tester berichten, ob das geklappt hat.

Wann fand der Test statt? Der Online-Shooter Enlisted veranstaltete am 1. April für einen Tag einen öffentlichen Test auf dem PC. Spielern die Schlacht um Moskau des Zweiten Weltkriegs spielen auf einer Map des Invasion-Modus sowie zwei Karten des Domination-Modus.

Erster Test kam gut an

Was ist das Besondere am Spiel? Die russischen Entwickler möchten die Schlachten des Zweiten Weltkriegs mit Enlisted so realitätsnah wie möglich darstellen. Das heißt, die Kämpfe laufen sehr schnell ab, können aber auch recht chaotisch werden. Schon beim ersten Angriff ist es möglich, dass viele Spieler aus dem Match ausscheiden.

Daher kontrolliert ihr im Invasion Modus KI-Soldaten, denen ihr Befehle geben könnt, was eine strategische Komponente mit sich bringt.

Soldaten lassen sich sogar verbessern, weswegen es richtig ärgerlich sein kann, einen guten Kämpfer aus dem Squad in einem Gefecht zu verlieren. Enlisted soll sich wie eine Art Battlefield als MMO anfühlen.

https://youtu.be/kaP2e39v9Uc

Was sagen die Tester? Zwar konnte nur einen Tag lang gespielt werden, dennoch haben sich Tester einen guten Einblick in den MMO-Shooter verschafft.

Der erste Tests lief recht gut ab, an der Performance gab es nichts zu meckern. Allerdings tauchten kleinere technische Probleme wie Grafikfehler und KI-Aussetzer auf.

Tester sagen:

  • Die Kämpfe sind sehr intensiv, was mit an der hohen Geschwindigkeit und der Atmosphäre liegt. Schaut man sich Videos aus dem Test an, fühlt man sich gleich in einen Film über den Zweiten Weltkrieg versetzt.
  • Bis zu 140 Spieler bekämpfen sich gegenseitig zu Fuß oder mit Panzern, was zu ständigen Schusswechseln führt. Jeder Treffer kann tödlich sein.
  • Gerade in den Schützengräben kann hinter jeder Biegung ein Feind lauern, was es sehr intensiv macht, sich dort fortzubewegen.

Einlisted Kampf

Der erste Test des Online-Shooters Enlisted kam gut an.

  • Saltysiege97 meint auf Reddit: „Obwohl ich einen schlechten PC hatte, machte mir mein erstes Match großen Spaß. Sie könnten einige Modelle reparieren und Glitches beseitigen, aber abgesehen davon ist das Spiel ziemlich gut.“
  • USBattleSteed erklärt auf Reddit: „Für ein Spiel, das gestern gerade den Spieltest eröffnet hat, läuft es unglaublich gut. Ich bin ehrlich beeindruckt von den grafischen Details und dem reibungslosen Spiel. Das Gameplay ist extrem schnell und fühlt sich eher wie Call of Duty an.

Enlisted sehr realistisch, weniger brutal

Was die Brutalität angeht, ist Enlisted nicht blutiger als die meisten anderen Shooter. Das Spiel spielt sich jedoch sehr intensiv, weil im Grunde jeder Treffer tödlich sein kann und man deswegen vorsichtiger agiert. Auch sieht man die Brutalität des Krieges daran, wie schnell ein Squad dezimiert werden kann. Wundert euch also nicht, wenn schon innerhalb von wenigen Minuten die meisten Spieler weg sind und respawnen müssen.

Die Waffen fühlen sich, laut ersten Berichten, sehr gut an, das Zielen wirkt realitätsnah und generell habe man bei Enlisted das Gefühl, sich mitten in einer Schlacht des Zweiten Weltkriegs zu befinden.

Momentan ist noch nicht klar, wann Enlisted offiziell startet oder der nächste öffentliche Test stattfindet. Wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Multiplayer-Shooter seid, dann könnt ihr euch aber einer aus dieser Liste der elf besten des Jahres aussuchen.

 

Quelle:https://mein-mmo.de/neuer-mmo-shooter-enlisted-brutal-realistisch-tester/

nach oben
1 Benutzer hat abgestimmt.
Bearbeitet von: an 02.04.2020 - 15:46